Fünf Männer im Haus ist eine Herausforderung

März 31, 2010

Umschläge zum Selber-

machen nach einer Vorlage von Maya Road. 
Ich habe von Maya Road wunderschöne Kraft Envelopes gekauft. Die sind so schön, dass ich sie nie einsetzen will, ich hab sie jetzt nachgebaut...jetzt kann ich sie so oft benutzen, wie ich will. Als erstes einen Bogen Din A5 nehmen. Auf dem scor-pal hochkant anlegen und bei 0,5 und 4' inch einen Falzstreifen ziehen. Dann Blatt um 90° drehen und bei 1,5' 5' und 7,5'inch Falzlinie ziehen. Die angekreuzten Teile abschneiden und vorfalten. Umschlaglasche wie auf dem Bild in Stanzform einlegen und wie gewohnt walzen. Zwei kleine Kreise ausstanzen und an den gewünschten Stellen Kreis und Umschlag lochen. Kreise mit Eyelet befestigen. Zusammen kleben. Fertig.

 

Ostercountdown im SBT

Nachdem Yvonne von der Papierwerkstatt so für die Aktionen im SBT-Forum geworben hat, hab ich doch mal reingeschaut. Hätte das mal jemand früher erzählt, dass die dort eine Challenge nach der anderen posten...
Ich kann nicht anders als machen. Dieses LO hab ich zur Osterlayoutchallenge heute morgen gemacht und gerade noch rechtzeitig gepostet. Wäre hätte es gedacht, random.org lost mich aus. Jetzt darf ich einen 10,-€ Gutschein vershoppen.


 Ich hab es etwas schräg fotografiert und jetzt ist es zu dunkel, ich hoffe es ist euch gut genug.

März 29, 2010

nicht schon wieder..

es soll erneut Mitte der Woche schneien, ich will aber keinen Schnee mehr..
Wen wundert das denn?
Es mußte zu Papier.




März 27, 2010

Der Frühling kommt

in großen Schritten und ich kann es kaum erwarten bis wieder alles grün ist.



 

März 26, 2010

noch schnell ne Karte..

zum Geburtstag eines lieben Freundes und unseres Trauzeugen, wir necken uns gerne und häufig....


 Hab ich schon erzählt, dass Karten nicht so mein Ding sind? Ein Layout gibt es morgen...

zum Einstieg...

habe ich aus einer Papiertüte aus dem Hard Rock Cafe eine Blume gezaubert. Diese Blume ist für eine Karte zur Challenge, an dieser Stelle nochmals ein Danke an Bella für ihre täglichen Karteninsirationen.

Zunächst habe ich aus dem Henkel Stücke geschnitten für den Stiel. Damit es ein Blatt am Stiel hat, etwas der Papierlage aufwickeln und das Ende wieder eindrehen. Aus der Tüte Blüten ausstanzen und nach Belieben Blüten, Blatt und Stiel einfärben.



Damit hat die Karte eine ganz eigene Note bekommen.



Kann ich nur hoffen, sie gefällt euch.

PS. Kerstin ich als blutiger Anfänger hab deinen lieben Kommentar gelöscht !! ZU Blöd

März 25, 2010

Ich beginne...

... ja, ich beginne einen Blog...
Ob das so klappt, wie ich mir das vorstelle, werden wir sehen.
Ich freu mich auf jeden, der hier vorbei schaut und Inpirationen für sich mit nimmt.